SAPERION AG News Desk

SAPERION blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

Ein Jahr im Amt: SAPERION-CEO Herbert Lörch zieht Bilanz

Berlin - 13. October 2011

Vor einem Jahr übernahm Herbert Lörch das Ruder beim Berliner Enterprise Content Management-Anbieter SAPERION. Nach einem Jahr unter neuer Führung blickt das Unternehmen auf ein erfolgreiches 2011 zurück: Der Softwareumsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um rund 80 Prozent, 25 neue Mitarbeiter wurden eingestellt. Damit setzt SAPERION den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort. 

„Ein zentraler Schritt für unsere ambitionierten Wachstumsziele war die Gründung der SAPERION Enterprise Systems GmbH im Februar dieses Jahres. Sie konzentriert sich auf Aktivitäten mit Großkunden“, erklärt Lörch, CEO bei SAPERION. „So konnten wir zahlreiche Neukunden gewinnen, darunter globale Konzerne wie die Daimler AG oder die Siemens AG. Aber auch Firmen aus dem gehobenen Mittelstand wie das Bauunternehmen Max Bögl oder die Versicherungsgruppe HUK COBURG haben wir mit unseren Lösungen überzeugt. Gleichzeitig war es uns ebenfalls möglich, laufende Projekte mit wichtigen Bestandkunden wie DB Schenker weiter auszubauen.“

Das erfolgreiche Auslandsgeschäft schreibt Lörch dem weltweit aufgestellten Partnernetzwerk von SAPERION zu. Neue Partnerschaften wurden unter anderem mit Gulfnet Communications (Kuwait), Smartcap IT Solutions Ltd. (China), der SOFTCON AG (München) oder dem internationalen IT-Dienstleister Atos eingegangen, der erst im Juli die Siemens IT Solutions and Services GmbH übernommen hatte. Über dieses Netzwerk konnten namhafte Kunden im Ausland wie Digiturk, der größte Anbieter von Pay-TV in der Türkei, die Stadtregierung Moskau, das Nationalarchiv in Litauen, die Gulf Bank in Kuwait, der argentinische Versicherer SMG Seguros und die Betreiberin des Schweizer Hochspannungsnetzes, Swissgrid, gewonnen werden.

Auch bei der Produktentwicklung meldet SAPERION Erfolge: Neue Angebote wie die cloud-basierte Archivierung „SAPERION ECM ...as a Service“ oder die mit dem Innovationspreis „IT Mittelstand“ prämierte Lösung SAPERION ECM Web Content Archive sind bei Kunden wie Partnern gleichermaßen positiv aufgenommen worden. Von Weiterentwicklungen waren darüber hinaus auch die SAPERION ECM Personalakte, SAPERION ECM Accounts Payable sowie die mobile Lösung iSAPERION betroffen.

Andreas Kunze, CFO bei SAPERION, über die zukünftige strategische Ausrichtung: „Wesentliche Kennzahlen wie Gewinn und liquide Mittel entwickeln sich seit Jahren überaus positiv. Das bestärkt uns darin, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen. Wir machen uns weiterhin für den Ausbau unseres globalen Partnernetzwerks stark. Außerdem ist eine noch stärkere Fokussierung auf die Qualität unserer Produkte sowie die Entwicklung innovativer Lösungen geplant, damit diese noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.“

Pressemitteilungen und Unternehmensnachrichten erhalten Sie auch über http://twitter.com/Saperion_presse sowie den Unternehmensblog http://www.saperionblog.com/

Executive quote

„Ein zentraler Schritt für unsere ambitionierten Wachstumsziele war die Gründung der SAPERION Enterprise Systems GmbH im Februar dieses Jahres. Sie konzentriert sich auf Aktivitäten mit Großkunden“, erklärt Lörch, CEO bei SAPERION. „So konnten wir zahlreiche Neukunden gewinnen, darunter globale Konzerne wie die Daimler AG oder die Siemens AG. Aber auch Firmen aus dem gehobenen Mittelstand wie das Bauunternehmen Max Bögl oder die Versicherungsgruppe HUK COBURG haben wir mit unseren Lösungen überzeugt. Gleichzeitig war es uns ebenfalls möglich, laufende Projekte mit wichtigen Bestandkunden wie DB Schenker weiter auszubauen.“

Multimedia: to download: click right mouse button and 'save image as’

Herbert Lörch - CEO bei SAPERION

About the company

Über SAPERION

Der europäische Softwarehersteller SAPERION bietet mittelständischen und global agierenden Unternehmen eine leistungsstarke Software-Plattform für Enterprise Content Management. Die SAPERION AG arbeitet seit vielen Jahren mit Global Playern zusammen und hat dabei ihre Unkompliziertheit, Beweglichkeit und Reaktionsschnelligkeit bewahrt.

Die Vision von SAPERION ist es, Unternehmen, Menschen und Prozesse zusammenzuführen, damit sie schneller und mit besseren Entscheidungen in den dynamischen Märkten von heute agieren können. Weltweit über 1.950 Unternehmen aus allen Branchen steigern mit SAPERION die Qualität ihrer Produkte, erhöhen die Zufriedenheit ihrer Kunden, senken Kosten und gewinnen so entscheidende Wettbewerbsvorteile. Die Produkte von SAPERION zielen auf drei Kernprobleme vieler Unternehmen: das Optimieren der Prozesse, das Schaffen von Rechtssicherheit und das Integrieren von Informationen. Mehr Informationen unter: www.saperion.com

Contact details

Kontakt zur SAPERION AG: 

Ralf Scherzer Vice President Sales & Marketing SAPERION AG

ralf.scherzer@saperion.com

 

Für die Presse: LEWIS PR

Pia Schratzenstaller und Swantje Hagena

Baierbrunner Str. 15           

D-81379 München

Tel: +49 (0)89-17 30 19-21 / -42            

E-Mail: pias@lewispr.com / swantjeh@lewispr.com


Technorati tags: SAPERION | Compliance | ECM | E-Mail | Archivierung | BPMN |

Bookmarklets: