SAPERION AG News Desk

SAPERION macht Websites fit für die Revision

Der ECM-Experte weiß: Compliance für Webinhalte ist Pflicht

Berlin - 28. June 2011

Geschäftsabschlüsse und sogar vertrauliche Korrespondenzen via Internet sind alltäglich geworden. Das Problem dabei: Informationen, die auf Websites publiziert werden unterliegen denselben gesetzlichen Anforderungen an die Aufbewahrung, wie  Papierdokumente oder E-Mails. An diesem Punkt hapert es allerdings oft, wie Herbert Lörch, CEO des ECM-Spezialisten SAPERION, erklärt: „Für viele Unternehmen ist Compliance und die damit verbundene Langzeitarchivierung ein notwendiges Übel. Häufig umfassen aktuelle Lösungen nur die notwendigsten Funktionen, um den wichtigsten Compliance-Anforderungen gerecht zu werden. An Webinhalte denkt dabei meist keiner. Das kann ins Auge gehen.“

Unternehmen müssen sich daher ebenso umfassend mit der Einhaltung interner und externer Regeln für ihre Webinhalte kümmern, wie sie es bislang mit digitalen Informationen im Firmennetzwerk getan haben. Der Berliner Enterprise Content Management Experte SAPERION unterstützt sie bei der revisionssicheren Archivierung unter anderem mit seinem Web-Content-Archive.

Unterschiedliche Archivierungsanforderungen

Über einen transaktionalen Archivierungsansatz, bei dem der gesamte Datenstrom zwischen Anbieter und Besucher analysiert und verarbeitet wird, deckt die Lösung regulatorische, fachliche und historische Anforderungen ab. Zudem lassen sich auch personalisierte Inhalte wie beispielsweise Web-Shop-Belege oder Web-Applikationen speichern und beispielsweise individuellen Kundenakten zuordnen. Die so archivierten Daten können jederzeit in Originalform systemunabhängig über eine Zeitstrahl-Funktion im Browser wiederhergestellt werden.

Darüber hinaus ermöglicht die Lösung, gespeicherte Webinhalte individuell mit definierbaren Metadaten anzureichern. So wird eine automatische Klassifizierung, beispielsweise durch Zuordnung zu einer Records-Management-Klasse oder die Einbindung in eine beliebige elektronische Akte möglich. Die archivierten Webpages lassen sich anschließend über entsprechende Kriterien im SAPERION ECM System recherchieren, um sie bei Bedarf reproduzieren zu können. Ebenso ist eine Generierung von sogenannten PDF/A-Renditions für die Langzeitarchivierung der Inhalte möglich. Die gespeicherten Daten sind somit in Originalform als Konstrukt aus HTML-Code, Grafiken und weiteren HTML-Elementen sowie als PDF/A-Dokument verfügbar

Unkomplizierte Systemintegration

Die einzelnen Komponenten des SAPERION ECM Web Content Archive lassen sich unabhängig vom jeweils eingesetzten Web-Content-Management- (WCM)-, E-Shop- oder Portalsystem auf der bestehenden Web-Server-Infrastruktur installieren. Für die Archivierung der Webinhalte ist hinsichtlich der Web-Systeme keine Anpassung notwendig – die Konfiguration des Web Content Archivs erfolgt weitestgehend unabhängig vom jeweils verwendeten Web System.

„Die Compliance ist geschäftsentscheidend geworden. Es geht darum, sichere Geschäfte abzuschließen und die Glaubwürdigkeit bei Kunden, Investoren und Partnern zu stärken. Exakt hier setzen wir an und stellen unseren Kunden eine einfach zu implementierende und umfassende Lösung bereit“, so Lörch.

Pressemitteilungen und Unternehmensnachrichten erhalten Sie auch über http://twitter.com/Saperion_presse sowie den Unternehmensblog http://www.saperionblog.com/

Executive quote

„Die Compliance ist geschäftsentscheidend geworden. Es geht darum, sichere Geschäfte abzuschließen und die Glaubwürdigkeit bei Kunden, Investoren und Partnern zu stärken. Exakt hier setzen wir an und stellen unseren Kunden eine einfach zu implementierende und umfassende Lösung bereit“, so Lörch.

About the company

Über SAPERION

Der europäische Softwarehersteller SAPERION bietet mittelständischen und global agierenden Unternehmen eine leistungsstarke Software-Plattform für Enterprise Content Management. Die SAPERION AG arbeitet seit vielen Jahren mit Global Playern zusammen und hat dabei ihre Unkompliziertheit, Beweglichkeit und Reaktionsschnelligkeit bewahrt.

Die Vision von SAPERION ist es, Unternehmen, Menschen und Prozesse zusammenzuführen, damit sie schneller und mit besseren Entscheidungen in den dynamischen Märkten von heute agieren können. Weltweit über 1.850 Unternehmen aus allen Branchen steigern mit SAPERION die Qualität ihrer Produkte, erhöhen die Zufriedenheit ihrer Kunden, senken Kosten und gewinnen so entscheidende Wettbewerbsvorteile. Die Produkte von SAPERION zielen auf drei Kernprobleme vieler Unternehmen: das Optimieren der Prozesse, das Schaffen von Rechtssicherheit und das Integrieren von Informationen. Mehr Informationen unter: www.saperion.com

Contact details

Kontakt zur SAPERION AG: 

Henning Emmrich

Vice President Marketing & Business Development SAPERION AG

henning.emmrich@saperion.com

 

Für die Presse: LEWIS PR

Pia Erven und Swantje Hagena

Baierbrunner Str. 15

D-81379 München

Tel: +49 (0)89-17 30 19-21 / -42

E-Mail: piae@lewispr.com / swantjeh@lewispr.com


Technorati tags: SAPERION | Compliance | ECM | WCM | Archivierung | BPMN |

Bookmarklets: